Erster Teil des neuen H0 Projekts

Am 5., 6. und 13. Dezember fand unsere diesjährige Ausstellung in unseren Clubräumen statt. Einige N-Module und 2 Ausstellungsanlagen präsentierten wir unseren Gästen. Bei der Ausstellung wurde ebenso der erste Teil des H0 Gleichstrom Projekts mit dem bereits fahrbereiten Bahnhof Schömberg gezeigt. Der fast original getreue Nachbau von Rottweil war derweil nur als stand Modell zu sehen.

Ausstellung in Freudenstadt

Dieses Wochenende waren wir bei der Ausstellung der Eisenbahnfreunde Freudenstadt mit einer kleinen Spur-N Anlage Vertreten.


Ebenso waren einige von uns bei der Modell Süd in Stuttgart um beim N Club International mitzuhelfen. Hier ein paar Bilder vom Ausstellerabend.

Ausflug nach Heilbronn

Am 19. September fand unser diesjähriger Ausflug statt. Gemeinsam fuhren wir von Herrenberg zuerst einmal nach Stuttgart, wo wir am Hauptbahnhof schon viele Dinge erleben durften.

In Heilbronn Besichtigten wir das Süddeutsche Eisenbahnmuseum. Nach Kaffee und Kuchen ging es dann mit der Bahn weiter nach Bad Wimpfen. Dort sind wir dann auf das Boot umgestiegen und 15 km den Neckar auswärts geschippert. Endstation war dann die Innenstadt von Heilbronn, wo uns dann das Weindorf verköstigte.

Ein Diorama für die Panzer

Marvin (8) wollte etwas basteln für die Soldaten und Panzer. Daraufhin haben wir überlegt was wir benötigen. Im toom haben wir dafür Holzbretter, Leim Farbe und Styropor geholt. Beflockungsmaterial hatte ich noch zuhause von Heki und Faller. Bauzeit zusammen für beide Teile mit Trockenzeiten ca.8 Stunden.

Das Styropor haben wir zurecht geschnitten und aufgeleimt. Dann mit Farbe grundiert. Danach mit Leim und Grasflocken begrünt. Sowie den Schützengraben Boden mit Ackerboden von Faller bearbeitet. Bei dem 2 Modul ist im Hintergrund eine Bunkertür aus Balsaholz eingesetzt die vorher mit grauer Abtönfarbe versehen wurde. Das Styropor wurde in mehreren Lagen aufgeschichtet. Danach ebenfalls begrünt und mit Wald versehen.