Noch 9 Tage, dann öffnen sich die Türen…

Noch 9 Tage, dann öff­nen sich die Türen der Her­ren­berg­er Stadt- und Mehrzweck­halle zur drit­ten großen Mod­ell­bah­nausstel­lung im Gäu. Am 23. und 24. Feb­ru­ar jew­eils von 11.00 bis 18.00 Uhr zeigt der Mod­elleisen­bah­n­club als Ver­anstal­ter und viele Fre­unde des Vere­ins als Mit­mach­er einen bre­it­en Quer­schnitt durch das Mod­ell­bahn­hob­by. Aber nicht nur Mod­ell­bahn, son­dern auch die langjähri­gen Fre­unde mit ihren fer­nges­teuerten Nutz­fahrzeu­gen wer­den wieder dabei sein. Für Kinder gibt es vor dem Gebäude eine Eisen­bahn zum Mit­fahren, dabei geht es ein­mal oder auch auch mehrmals um den Baum herum. Für Kinder gibt es auch Spielan­la­gen auf denen nach Herzenslust selb­st Mod­ell­bahn gefahren wer­den darf und einen großen Basteltisch an dem ein eigenes Mod­ell­häuschen gebaut wer­den kann. Für große Besuch­er wird es viel unter­schiedliche Mod­ell­bah­nan­la­gen in kleinen und großen Spuren, in kleinen und großen Anla­gen­größen geben. Auch einige Händler der Region wer­den anwe­send sein und viel Infor­ma­tion zu Pro­duk­ten dabei weit­ergeben, Verkauf allerd­ings wird nur am Sam­stag sein, Son­ntag nur Info. Eine Kuchen­theke und eine Warmtheke mit Hand-Food wird für das leib­liche Wohl sor­gen.

Eines der Plakate wie man sie in Herrenberg an verschiedenen Orten finden kann.