Erster Teil des neuen H0 Projekts

Am 5., 6. und 13. Dezem­ber fand unsere diesjährige Ausstel­lung in unseren Clu­bräu­men statt. Einige N‑Module und 2 Ausstel­lungsan­la­gen präsen­tierten wir unseren Gästen. Bei der Ausstel­lung wurde eben­so der erste Teil des H0 Gle­ich­strom Pro­jek­ts mit dem bere­its fahrbere­it­en Bahn­hof Schöm­berg gezeigt. Der fast orig­i­nal getreue Nach­bau von Rot­tweil war der­weil nur als stand Mod­ell zu sehen.

Ausstellung in Freudenstadt

Dieses Woch­enende waren wir bei der Ausstel­lung der Eisen­bah­n­fre­unde Freuden­stadt mit ein­er kleinen Spur‑N Anlage Vertreten.


Eben­so waren einige von uns bei der Mod­ell Süd in Stuttgart um beim N Club Inter­na­tion­al mitzuhelfen. Hier ein paar Bilder vom Aussteller­a­bend.

Die Ruhe vor dem Sturm

Am let­zten Adventswoch­enende öffnete der Her­ren­berg­er Mod­elleisen­bah­n­club die Pforten seines Vere­in­sraumes in Her­ren­berg in der Hin­den­burgstraße 15. Im dor­ti­gen Untergeschoss unter dem Reise­cafe Ratz-Fatz hat der Vere­in ein Mod­u­larrange­ment in H0 und N für alle Inter­essierten aufge­baut. Dabei fuhren mod­erne Nahverkehrstrieb­wa­gen auf dem Neben­bah­narrange­ment in Spur N, während alte Dampfloks und Nos­tal­giezüge auf der zwei­gleisi­gen Strecke in Spur H0 unter­wegs waren. Oft im Mit­telpunkt war dabei auch der offene Abstell­bahn­hof in H0, welch­er aus (fast) allen Arten jemals von Märklin hergestell­ten H0-Gleisen beste­ht und damit schon eine his­torische Geschichte erzählt. Für Kinder war die neue Spielan­lage der Mit­telpunkt, mit Kinder-ICE und Holzbahn kon­nte dort gespielt wer­den. Über 450 große und kleine Besuch­er waren dabei zu Gast beim MEC Her­ren­berg, oft ver­bun­den mit einem Besuch beim Wei­h­nachts­markt.
Eine kleine Galerie von der Ausstel­lung am Sam­stag bevor die Besuch­er unser Club­heim beset­zten.

Kleine Ausstellung in der Weihnachtszeit

Kaum ist die 4‑tägige Teil­nahme des Vere­ins auf der Mod­ell­bau Süd in der
Messe Stuttgart vor­bei, pla­nen die Mit­glieder schon die näch­sten Aktiv­itäten. In dem Vere­in­sraum im Untergeschoss der Her­ren­berg­er Hin­den­burgstrasse 15 wird der Vere­in am 6. und 7. Dezem­ber eine kleine Mod­ell­bah­nausstel­lung in der Bau­größe H0 und N den Besuch­ern zeigen. Jew­eils von 11.00 bis 18.00 Uhr kön­nen dabei Inter­essierte einen Besuch beim Vere­in mit einem Besuch des zeit­gle­ich stat­tfind­en­den Her­ren­berg­er Wei­h­nachts­markt verbinden. Für Besuch­er, welche den Trubel nicht so mögen oder ter­min­lich ver­hin­dert sind, zeigt der Vere­in nochmals das­selbe am Son­ntag, 14.
Dezem­ber zu densel­ben Öff­nungszeit­en.

Wer noch mehr Mod­ell­bahn erleben möchte, hat am 10. und 11. Jan­u­ar 2015 in der Stadt- und Mehrzweck­halle die Gele­gen­heit bei der vierten großen Mod­ell­bah­nausstel­lung des Mod­elleisen­bah­n­clubs sehr viel zu sehen und zu bestaunen. Bei dieser nur alle 2 Jahre stat­tfind­en­den Ausstel­lung wer­den wieder viele Fre­unde der Her­ren­berg­er anwe­send sein und Ihre Anla­gen stolz zeigen.