Modellbahn-Basteleien

Die bei­den Club-Mit­glieder Ralf Rein­muth (inzwis­chen aus­ge­treten) und Ger­ald Wirag haben ihre Ideen und Erfahrun­gen im Mod­ell­bahn- und Mod­ul­bau zu Papi­er gebracht. Im trans­press Ver­lag ist das Buch erschienen:

Modellbahn BasteleienWer mit offe­nen Augen den Bah­n­damm ent­langstre­unt, wird bald fest­stellen, dass die Wirk­lichkeit nicht nur Flügelsig­nale und Andreaskreuze zu bieten hat. Da ste­hen an jedem Hal­tepunkt Papierkörbe und Streusalzbe­häl­ter, hier stürzt ein Rad­fahrer über einen Gul­ly­deck­el, dort wid­met sich ein Bautrupp mit Inbrun­st einem defek­ten Schaltkas­ten. Die Welt ist voller Kleinigkeit­en, unschein­bar, aber oft leben­snotwendig. Wer all diese Acces­soires käu­flich erwer­ben will, wird bald an die Gren­zen seines Geld­beu­tels stoßen und merken, dass auch der­ar­tiges “Kleinzeug” viel Geld kostet.

Modellbahn Basteleien1

Doch das muss nicht sein: Dieses Buch beweist, dass wed­er Aufwand noch große Sum­men nötig sind, um die Mod­ell­bah­n­welt ein Stückchen echter zu machen. Klein­er Aufwand, große Wirkung ist die Devise, die Autoren machen es vor. Mit Abfällen oder All­t­ags­ma­te­ri­alien entste­hen bin­nen kürzester Zeit Indusi-Mag­neten, Wald­schranken, Kanaldeck­el oder Trafo­häuschen. Prak­tis­che Tipps, Zeich­nun­gen und Bilder zeigen, was es links und rechts der Gleise zu ent­deck­en gibt und wie man all das am Feier­abend nach­baut.

Dieses Buch spart bares Geld und bietet zu allem Über­fluss jede Menge Bas­telspaß.


Das oben abge­bildete Buch­cov­er enthält Band 1 und Band 2 und gibt es in jed­er Buch­hand­lung zu bestellen. ISBN-13: 9783613713505
Natür­lich find­et man es auch im Inter­net http://goo.gl/LD8jpQ