Heißwolf Fahrregler mit dem Smartphone fernsteuern

Kurz vor der Modell Süd im letzten Herbst haben wir eine kleine Software für unsere Heißwolf Fahrregler Programmieren lasse, die es uns ermöglicht unsere Züge bequem mit dem Smartphone oder Tablet über WLAN fernzusteuern.

Einzige Anforderung an das Endgerät ist, dass es einen Browser besitzt, mit dem auf ein Rechner im WLAN zugegriffen wird. Zudem sollte das Gerät nicht zu alt sein, da sonst die Befehle nicht schnell genug übertragen werden. In dem folgendem Video sieht man die direkte Kommunikation zwischen Fahrregler und Tablet (Nexus7 2013).

Die PC-Software steht in direkter Verbindung zum Multibus-Controller über die RS323 Schnittstelle. Somit ist der Regler über die Weboberfläche als auch über den normalen Regler parallel steuerbar.