Erster Teil des neuen H0 Projekts

Am 5., 6. und 13. Dezem­ber fand unsere diesjährige Ausstel­lung in unseren Clu­bräu­men statt. Einige N‑Module und 2 Ausstel­lungsan­la­gen präsen­tierten wir unseren Gästen. Bei der Ausstel­lung wurde eben­so der erste Teil des H0 Gle­ich­strom Pro­jek­ts mit dem bere­its fahrbere­it­en Bahn­hof Schöm­berg gezeigt. Der fast orig­i­nal getreue Nach­bau von Rot­tweil war der­weil nur als stand Mod­ell zu sehen.

Ausstellung in Freudenstadt

Dieses Woch­enende waren wir bei der Ausstel­lung der Eisen­bah­n­fre­unde Freuden­stadt mit ein­er kleinen Spur‑N Anlage Vertreten.


Eben­so waren einige von uns bei der Mod­ell Süd in Stuttgart um beim N Club Inter­na­tion­al mitzuhelfen. Hier ein paar Bilder vom Aussteller­a­bend.

Ausflug nach Heilbronn

Am 19. Sep­tem­ber fand unser diesjähriger Aus­flug statt. Gemein­sam fuhren wir von Her­ren­berg zuerst ein­mal nach Stuttgart, wo wir am Haupt­bahn­hof schon viele Dinge erleben durften.

In Heil­bronn Besichtigten wir das Süd­deutsche Eisen­bah­n­mu­se­um. Nach Kaf­fee und Kuchen ging es dann mit der Bahn weit­er nach Bad Wimpfen. Dort sind wir dann auf das Boot umgestiegen und 15 km den Neckar auswärts geschip­pert. End­sta­tion war dann die Innen­stadt von Heil­bronn, wo uns dann das Wein­dorf verköstigte.

Ein Diorama für die Panzer

Mar­vin (8) wollte etwas basteln für die Sol­dat­en und Panz­er. Daraufhin haben wir über­legt was wir benöti­gen. Im toom haben wir dafür Holzbret­ter, Leim Farbe und Sty­ro­por geholt. Beflock­ungs­ma­te­r­i­al hat­te ich noch zuhause von Heki und Fall­er. Bauzeit zusam­men für bei­de Teile mit Trocken­zeit­en ca.8 Stun­den.

Das Sty­ro­por haben wir zurecht geschnit­ten und aufgeleimt. Dann mit Farbe grundiert. Danach mit Leim und Gras­flock­en begrünt. Sowie den Schützen­graben Boden mit Acker­bo­den von Fall­er bear­beit­et. Bei dem 2 Mod­ul ist im Hin­ter­grund eine Bunkertür aus Bal­sa­holz einge­set­zt die vorher mit grauer Abtön­farbe verse­hen wurde. Das Sty­ro­por wurde in mehreren Lagen aufgeschichtet. Danach eben­falls begrünt und mit Wald verse­hen.

Eindrücke vom Stadtfest 2015

Einige Bilder vom Oberen Graben beim Stadt­fest und natür­lich unserem “Grill­stand” .


Stadtfest 2015

Die Vor­bere­itun­gen für unseren Teil des Her­ren­berg­er Stadt­fest laufen bere­its im vollem Gange. Wir wür­den uns freuen, wenn Sie bei uns am 17. oder 18. Juli zum Aben­dessen vor­beis­chauen wür­den.
mehr…


Neue Modulfüße

Schon seit einiger Zeit sind wir am über­legen nach ein­heitlichen Mod­ulfüße, die für alle Mod­ule passen. Bish­er haben wir eine Mod­ul­höhe von 100cm bei H0 und 90cm bei N.
Beim Mod­ul­tr­e­f­fen vom NCI und sNs wurde ein neuar­tiges Fußkonzept gesichtet, dass wir durch andere Bohrun­gen und ein­er kürzen Auf­nah­melänge im Mod­ulka­s­ten auf unsere Mod­ule anpassen kön­nten.

Dies wurde in unserem ersten Ver­such berück­sichtigt. Zudem wurde noch ein Hartholz ver­wen­det, welch­es nochmals mehr Sta­bil­ität in das ganze bringt.

Der erste Test­fuß ist zwar noch nicht fer­tig dafür aber die 3D Zeich­nung.

Ausflug in die Schweiz

Am 2. Mai starteten 3 unser­er Mit­glieder nach Steinach am Bodensee um unsere Mod­ell­bah­n­fre­unde aus der Schweiz bei ihrem inter­nen Mod­ul­tr­e­f­fen zu besuchen. Viele gute Gespräche wur­den geführt und gegrillt wurde zwis­chen­drin auch noch. Wir freuen uns schon auf ein baldiges wieder­se­hen auf der Messe in Stuttgart im Novem­ber.

Wir haben einige Bilder gemacht von einem 2,5 Meter Testzug, den wir dabei hat­ten, Kehrschleifen mit kleinem Radius und 2 Abzweigmod­ule mit unter­schiedlichen Höhen.