Eisenbahnromatik aus Rottenburg

Im Vergangenen Dezember durften wir an der Modellbahnausstellung des MEC Rottenburg unter dem Motto „Auf kleiner Spur durch Baden-Württemberg“ teilnehmen. Mit dabei war auch ein Fernsehteam vom SWR, das den kompletten Sonntag über den Ausstellungsbetrieb begleitete.

Viele Regionale Anlagen wurden gefilmt und mehrere Interviews geführt. Das Ergebnis kann man am Freitag, den 12.12.2014 ab 14:15 Uhr im SWR Fernsehen bestaunen.
Üblicherweise ist die Sendung danach in der SWR Mediathek zu finden. Oder eben auf YouTube 😉

Während der Dreharbeiten nach der Ausstellung, musste der Abbau unserer Anlage eine weile pausieren, dass ein Interview ohne Lärm im Hintergrund geführt werden konnten.

Gedanken zum Jahreswechsel

2013 ist Geschichte – 2014 ist da! Wir haben im vergangenen Jahr mal wieder einiges erreicht und sind daher auch mächtig stolz auf uns selber. Noch Völlig erschöpft vom Umzug gingen Mitte Januar auch schon die Vorbereitungen für die 3. Große Modellbahnschau in der Stadt- und Mehrzweckhalle los. Vieles musste organisiert, besprochen und vorbereitet werden. Der ganze Aufwand hat sich dann am Ende für alle gelohnt. 2 Tage Spaß für uns, unsere Freunde und Bekannte und natürlich für mehrere Tausend Zuschauer.

Die Puste war draußen nicht nur nach der Anstrengenden Ausstellung, auch das Wetter war im Sommer hervorragend und so traf man sich lieber im Freibad als im Bastelkeller.

Kurz vor der Modell Süd ging dann das gewohnte hektische Bauen vor einer Veranstaltung los. Mehrere Module und Kleinanlagen mussten für die kommende Saison gebaut oder überarbeitet werden.

Im Dezember waren wir dann zum ersten Mal zeitgleich an zwei verschiedenen Orten vertreten. Unsere traditionelle Adventsausstellung im Club mit H0 und In Rottenburg mit der N-Anlage.

2014 wird da dann hoffentlich entspannter. Zwar sind im Januar 6 Fahrtage angesetzt, doch danach kehrt die erhoffte Ruhe ein und man wird hoffentlich mal wieder den ein oder anderen Abend finden wo man ganz in Ruhe ohne Zeitdruck Basteln kann bis wir im November wieder mit einem Workshop auf der Modell Süd vertreten sein werden.

Erfolgreiche erste Ausstellung

Die erste kleine Modellbahnausstellung in den neuen Vereinsräumen in der Herrenberger Hindenburgstraße 15 war für den Modelleisenbahnclub Herrenberg ein großer Überraschungserfolg. Geöffnet hatten wir am 7. und 8. Dezember zeitgleich mit dem Herrenberger Weihnachtsmarkt und letztes Wochenende am dritten Advent.

Insgesamt besuchten den Verein über 900 interessierte Zuschauer in diesen drei Tagen und konnten kleine Miniaturwelten in H0 und N bestaunen. Mit soviel Interesse hatten wir nicht gerechnet und waren völlig überrascht von dem Erfolg. Doch kein Grund für uns die Hände in den Schoss zu legen, nach einer kurzen Pause geht es am 5. und 6. Januar 2014 zur einer kleinen Veranstaltung nach Leinfelden, anschließend am 12. und 19. Januar jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr werden die neuen Vereinsräume wieder geöffnet und wir zeigen ein größeres Arrangement seiner N-Module. Bis dahin wünschen wir allen Besuchern, Freunden und Gönnern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen Guten Start ins Jahr 2014.

Der Zeitdruck wird stärker

Bild

Noch genau 7 Wochen bis zur Messe. Einige Module sind jetzt erst im Rohbau und noch weit entfernt von einer Präsentation vor Zuschauer. Alles wird sicherlich nicht Funktionieren aber der hier gezeigte Bahnhof wird sicherlich eines der Highlights unserer Anlage werden. Ob alles glatt läuft sehen wir dann auf der Messe 😀

Hochwasser zum Clubabend

Zwar ist Hochwasser ein bischen übertrieben, doch für uns war es eins. 1 cm Hoch stand am 24. Juli das Wasser als wir nach den starken Regenmassen unsere Clubräume betraten. Viel Arbeit stand also an, die wurde dann doch erspart indem wir zubetonierte Abflussdeckel im Boden kurzerhand aufbohrten um das Wasser abfließen zu lassen.image